Geschäftsleitung

Susanne Wille, M.A.

Susanne Wille, M.A.

Position Geschäftsinhaberin, Geschäftsleitung

Beschreibung Susanne Wille studierte Erziehungswissenschaften und Sozialwissenschaften an der Universität Erfurt, schloss diese im Master ab und promoviert zu Qualität und Gelingensbedingungen tiergestützter Arbeit an der Universität Erfurt. Nachdem sie 10 Jahre neben der Hundeschule an einer Berufsfachschule für angehende Erzieher unterrichtete, liegt ihr Arbeitsfeld nun ausschließlich in der Arbeit mit Mensch und Hund. Nach langjähriger Arbeit und Ausbildung im Verein, machte sie sich 2010 selbstständig und eröffnete die Hundeschule "Hundepädagogin Susanne Wille M.A. & Kollegen - Hundeschule und tiergestützte Interventionen". Im Zuge dessen ließ sie sich 2012 zur Sachverständige Person gemäß ThürTierGefG des Landes Thüringen bestellen und ist damit berechtigt Wesenstests und Sachkundeprüfungen abzunehmen. Zeitgleich startete sie auch das heutige Unternehmen "Servicehunde" und begann die Ausbildung von Therapiebegleithunde-Teams. Des Weiteren ist Sie Gastreferentin zu verschiedenen kynologischen Themen an unterschiedlichen Unternehmen. 2015 schloss sie Ihre 1jährige Ausbildung zur Assistenzhundetrainerin ab und wurde noch freie Sachverständige im Hundetrainerverband pro Hunde.

Veröffentlichungen Wille, Susanne (2007): Ausgrenzung in Schulklassen. Möglichkeiten tiergestützter Interventionen. Akademiker Verlag ||| Wille, Susanne (2013): Ein Hund in der Berufsfachschule- Möglichkeiten tiergestützter Intervention im schulischen Kontext. In: Tiergestützte Ausgabe 1/2013 ||| Oehme, Nick & Wille, Susanne (2016): Hunde im Großstadt-Dschungel - Stadtklar von Anfang an. Kynos